Weihnachtsmarkt in Gießen 2018

Der Weihnachtsmarkt in der mittelhessischen Uni-Stadt Gießen lädt zum Bummeln und Verweilen in der Innenstadt zwischen der Löwengasse und den Kirchenplatz ein. An den weihnachtlich geschmückten Buden werden Geschenkartikel, Kerzen und Baumschmuck sowie Kunsthandwerk aus Holz, Metall und Keramik verkauft. Die Angebote der Gastronomiestände auf dem Gießener Weihnachtsmarkt reichen vom klassischen Imbiss mit Bratwurst und Co über süße Leckereien wie gebrannte Mandeln oder Bratäpfel bis zum obligatorischen Glühwein. Auf der Bühne am Kirchenplatz gestalten Schulen und Vereine ein abwechslungsreiches Programm. Höhepunkt ist in diesem Jahr wieder die Eisbahn, welche bis Anfang Januar geöffnet bleibt. (© FuM)



Informationen

Datum
30.11.2018 bis 23.12.2018
Ort
Innenstadt, Fußgängerzone

35390 Gießen

Öffnungszeiten
Weihnachtsmarkt:
Montag bis Donnerstag von 11 bis 21 Uhr
Freitag und Samstag von 11 bis 22 Uhr
Sonntag von 12.30 bis 21 Uhr

Eisbahn 
30.11.2018 bis 13.01.2019
Eintrittspreis:
Eisbahn siehe Veranstalter
mehr Informationen
www.giessen-entdecken.de

Weihnachtsmarkt in Gießen auf der Karte

Klicken Sie hier, um Weihnachtsmarkt in Gießen auf der Karte anzuzeigen.


Feste & Märkte in der Nähe von Gießen

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Dort finden Sie viele weitere Feste & Märkte in der Nähe von Gießen.



Städte in der Nähe von Gießen

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Weitere Städte in der Nähe von Gießen finden Sie hier. Die angegebene Entfernung entspricht etwa der Luftlinie zwischen den Städten.


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.

Copyright © Feste & Märkte 2008 - 2018