Weihnachtsmärchenwald in Lübeck 2016

Vor allem viele Kinder freuen sich wieder auf den traditionellen Weihnachtsmärchenwald in Lübeck. An der St. Marienkirche werden für Groß und Klein viele Attraktionen geboten. An den zauberhaft gestalteten Märchenwaldbuden werden die Besucher zu einer Reise durch die Märchenwelt der Gebrüder Grimm eingeladen. Die vielen Märchenfiguren, wie Schneewittchen, Rapunzel, die Sieben Zwerge begleiten sie in die Welt der Märchen und Mythen. Der Weihnachtsmann erhält regen Zuspruch bei seiner Wunschstunde und kann die Wünsche gar nicht so schnell entgegen nehmen. An den leuchtenden Kinderaugen kann jeder erkennen das der Weihnachtsmärchenwald in Lübeck ein gelungenes Fest für Jung und Alt ist. Viel Spass erleben die Kleinen Besucher bei der Kindereisenbahn und dem Karussell. (© FuM)



Informationen

Datum
21.11.2016 bis 30.12.2016
Ort
an der Marienkirche

23552 Lübeck

Öffnungszeiten
Montag bis Samstag von 10 bis 19 Uhr
Sonntag von 11 bis 19 Uhr
Heiligabend und 1.Weihnachtsfeiertag geschlossen
2. Weihnachtsfeiertag von 14 bis 18 Uhr
Webseite
www.luebecker-weihnachtsmarkt.de
Empfehlung der Redaktion
www.advents-shopping.de

Weihnachtsmärchenwald in Lübeck auf der Karte


Feste & Märkte in der Nähe von Lübeck

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Dort finden Sie viele weitere Feste & Märkte in der Nähe von Lübeck.



Städte in der Nähe von Lübeck

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Weitere Städte in der Nähe von Lübeck finden Sie hier. Die angegebene Entfernung entspricht etwa der Luftlinie zwischen den Städten.


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.

Copyright © Feste & Märkte 2008 - 2016