Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum in Köln 2016

  • Impressionen vom Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum in Köln
    Impressionen vom Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum in Köln
    © eventleute gmbh
  • Impressionen vom Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum in Köln
    Impressionen vom Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum in Köln
    © eventleute gmbh
  • Impressionen vom Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum in Köln
    Impressionen vom Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum in Köln
    © eventleute gmbh
  • Impressionen vom Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum in Köln
    Impressionen vom Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum in Köln
    © eventleute gmbh


Der Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum in Köln ist jedes Jahr wieder ein besonderes vorweihnachtliches Event. Der Kölner Hafen-Weihnachtsmarkt verbindet weihnachtliches Flair mit dem Hafen einer Großstadt und erlangt dadurch große Attraktivität. So spiegelt sich das Thema "Hafen" in Gestaltung, Dekoration, Bühnenprogramm und Warenwelt wieder. An Schiffsegel erinnern beispielsweise die schneeweißen Pagodenzelte mit Holzböden und Spitzdächern. An insgesamt ca. 70 weihnachtlich dekorierten Ständen wird ein breites Angebot von Kunsthandwerk und Geschenkartikeln über Exponate von regionalen Designern bis zu kulinarischen Spezialitäten offeriert. Passend zum "Hafen" bieten echte Seeleute natürlich auch die verschiedensten Fischspezialitäten an. An Bord des 15 Meter langen 3-Master-Holzschiffes "Trudel" wird Winzerglühwein kredenzt. Während in der Leuchtturm-Spelunke Glühbier und Feuerzangenbowle gereicht werden. Eine wechselnde Design- und Kunsthandwerker-Ausstellung in einem beheizten Zelt komplettiert an den Adventswochenenden das Angebot zum Kölner Hafen-Weihnachtsmarkt. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm rundet diesen besonderen Weihnachtsmarkt am Wasser ab. Neben klassischen Weihnachtsliedern und Shantys gehören dazu auch Seefahrergeschichten. Bei Familien und Kindern sind besonders die Einlagen der "Rheinpiraten" beliebt, die mit Seemannsgarn und Piraten-Jonglage die Weihnachtsmarkt-Besucher unterhalten. Die Kinder freuen sich immer wieder auf das nostalgische Karussell, die Spielboote und die außergewöhnlich gestaltete Krippe. Der Hafen-Weihnachtsmarkt auf dem Platz vor dem Schokoladenmuseum ist von überall her schnell per Fuß zu erreichen, sei es vom Dom aus über die Uferpromenade oder von der Innenstadt aus. Überhaupt ist das neu entstandene Stadtviertel Rheinauhafen auch über den Hafen-Weihnachtsmarkt einen Besuch wert. Hier wechseln sich hochmoderne Designbauten mit umgestalteten alten Hafenlagerhallen und dem Yachthafen ab. Als Ergänzung zum Weihnachtsmarktbesuch kann man einen Besuch im Schokoladenmuseum oder im Sportmuseum empfehlen. (© FuM)



Informationen

Datum
18.11.2016 bis 23.12.2016
Ort
am Schokoladenmuseum beim Rheinauhafen Köln

50678 Köln

Öffnungszeiten
täglich von 11 bis 21 Uhr
Freitag und Samstag von 11 bis 22 Uhr
Totensonntag geschlossen
Eintrittspreis:
frei
Webseite
www.hafen-weihnachtsmarkt.de

Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum in Köln auf der Karte


Feste & Märkte in der Nähe von Köln

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Dort finden Sie viele weitere Feste & Märkte in der Nähe von Köln.



Städte in der Nähe von Köln

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Weitere Städte in der Nähe von Köln finden Sie hier. Die angegebene Entfernung entspricht etwa der Luftlinie zwischen den Städten.


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.

Copyright © Feste & Märkte 2008 - 2016