Wintermarkt im Keltendorf Gabreta in Ringelai 2018

Nach dem Weihnachtsfest, wenn andere Weihnachtsmärkte längst geschlossen haben, öffnet der Wintermarkt im Keltendorf Gabreta in Ringelai. Für ein paar Tage verwandelt sich das Freilichtmuseum zu einem besonderen Nach-Weihnachtsmarkt. Handwerk, Kunst und Kulinarisches aus der Region sind die Angebots-Schwerpunkte beim Wintermarkt. Dem einen oder anderen Handwerker kann man bei seiner Arbeit über die Schulter schauen. Für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm rundet den Wintermarkt im Keltendorf Gabreta in Ringelai ab. (© FuM)



Informationen

Datum
28.12.2018 bis 31.12.2018
Ort
Keltendorf Gabreta (Lichtenau 1a)

94160 Ringelai

Öffnungszeiten
täglich von 12 bis 18 Uhr
Eintrittspreis:
siehe Veranstalter
mehr Informationen
keltendorf.com

Sie möchten in Ringelai übernachten, Urlaub machen oder Freunde und Familie besuchen? Hier finden Sie Hotels in Ringelai.

jetzt Hotel finden


Wintermarkt im Keltendorf Gabreta in Ringelai auf der Karte

Klicken Sie hier, um Wintermarkt im Keltendorf Gabreta in Ringelai auf der Karte anzuzeigen.


Feste & Märkte in der Nähe von Ringelai

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Dort finden Sie viele weitere Feste & Märkte in der Nähe von Ringelai.



Städte in der Nähe von Ringelai

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Weitere Städte in der Nähe von Ringelai finden Sie hier. Die angegebene Entfernung entspricht etwa der Luftlinie zwischen den Städten.


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.

Copyright © Feste & Märkte 2008 - 2018