Weihnachtstraum in Bad Salzuflen 2016

Wenn inmitten westfälischer Fachwerkhäuser und prunkvoller Gebäude der Weserrenaissance ein kleines Dorf aus verspielten Holzpavillons entsteht, dann ist es wieder soweit: Weihnachten steht vor der Tür. Der "Bad Salzufler Weihnachtstraum" mit seinem Krippendorf, Märchenlesungen am Kaminfeuer und einem täglichen Musikprogramm begeistert jedes Jahr aufs Neue Jung und Alt. Besucher bewundern auf dem Salzhof die wunderschöne, über 12 Meter hohe Weihnachtspyramide. Die handgeschnitzten Figuren aus dem Erzgebirge zeugen von der handwerklichen Kunst der Schnitzer. Das vielfältige kulinarische Angebot wird Sie überraschen. Schlemmen Sie nach Herzenslust und genießen die Feuerzangenbowle am Schliepsteiner Tor. Auch sollten Sie das extra gebraute Weihnachtsbier und den Winzerglühwein probieren. In der Bäckerei geht es hoch her, wenn die Kinder sich im Kekse backen üben. Auch dürfen sich die kleinen sich auf das Karussell freuen. Höhepunkt ist am zweiten Weihnachtstag eine großartige Feuershow. Der Weihnachtsmarkt in Bad Salzuflen beginnt immer von mittwochs vorm 1. Advent und endet am 30. Dezember. (© FuM)



Informationen

Datum
23.11.2016 bis 30.12.2016
Ort
Innenstadt

32108 Bad Salzuflen

Öffnungszeiten
täglich von 12 bis 21 Uhr
Heiligabend von 10 bis 14 Uhr
1. Weihnachtsfeiertag geschlossen
2. Weihnachtsfeiertag von 12 bis 21 Uhr
Abschlusstag von 12 bis 17 Uhr
Webseite
www.badsalzufler-weihnachtstraum.de

Weihnachtstraum in Bad Salzuflen auf der Karte


Feste & Märkte in der Nähe von Bad Salzuflen

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Dort finden Sie viele weitere Feste & Märkte in der Nähe von Bad Salzuflen.



Städte in der Nähe von Bad Salzuflen

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Weitere Städte in der Nähe von Bad Salzuflen finden Sie hier. Die angegebene Entfernung entspricht etwa der Luftlinie zwischen den Städten.


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.

Copyright © Feste & Märkte 2008 - 2016