Weihnachtsmarkt mit Weihnachtsbindeschau in Erfurt 2016

In der Landeshauptstadt Thüringens erwartet sie in diesem Jahr wieder der Weihnachtsmarkt mit Weihnachtsbindeschau in Erfurt. Der reizvolle historische Stadtkern mit seinen Patrizierhäusern und den rekonstruierten Fachwerkhäusern bieten den richtigen Hintergrund für dieses weihnachtliche Event. Die ganze Stadt liegt im festlichen Lichterglanz und die Wahrzeichen Erfurts, Severikirche und Mariendorn sind in ein warmes Licht gehüllt. Die zahlreichen Geschäfte und Kaufhäuser der Innenstadt haben ihren festlichen Adventsschmuck angelegt und laden sie ein die letzten Weihnachtsgeschenke einzukaufen. Wer dem Einkaufsstress entfliehen möchte kann sich ja in der Zeit die aus dem 13. Jahrhundert stammende, aus Stein gebaute Krämerbrücke anschauen. Sie ist mit 120 m Länge und 32 Häusern bebaut die längste bewohnte Brückenstraße Europas. Ein imposantes Bauwerk, was bei ihnen bleibende Eindrücke hinterlassen wird. Auch eine Besichtigungstour durch die historische Altstadt in ihrem weihnachtlichen Glanz könnte lohnenswert sein. Als besondere Attraktion auf dem Erfurter Weihnachtsmarkt finden sie eine 20 Meter hohe festlich geschmückte Weihnachtstanne und die Weihnachtskrippe mit 14 handgeschnitzten, lebensgroßen Figuren, sowie die 12 Meter hohe orginal erzgebirgische Weihnachtspyramide. Sie sollten auf jeden Fall den riesigen Adventskranz auf den Domstufen gesehen haben, der von der Geburt Christi kündet, dem eigentlichen Grund für das Weihnachtsfest. In den 200 liebvoll geschmückten Verkaufsbuden, die vom Domplatz über den Fischmarkt bis zum Anger im festlichen Glanz erstrahlen bekommen sie bestimmt noch das letzte Geschenk zum bevorstehenden Weihnachtsfest. Aber auch kulinarisches können die Besucher hier ergattern. So gibt es die berühmten Erfurter Schnittchen, genauso wie die echte Thüringer Bratwurst, für Kenner ein Leckerbissen. Im Angebot der zahlreichen Händler finden sie außerdem, Töpferwaren, Christbaumschmuck, Blaudrucktextilien und vieles mehr. Eine Attraktion der besonderen Art werden auf jeden Fall die szenisch hervorragend gestalteten Märchen der Erfurter Künstler Hannelore Reichenbach und Kurt Buchspieß, die ihre künstlerische Fertigkeit im zauberhaften Märchenwald auf dem Domplatz präsentieren. Natürlich dürfen Karussells und Riesenrad nicht fehlen. Wer selbst beim backen mit Hand anlegen will sollte die Ökobackstube aufsuchen und seine Kunst ausprobieren. Wertvolle Tipps gibt`s obendrein. Ein weihnachtliches Fest für die ganze Familie. (© FuM)



Informationen

Datum
22.11.2016 bis 22.12.2016
Ort
Innenstadt

99094 Erfurt

Öffnungszeiten
Weihnachtsmarkt:
täglich ab 10 Uhr
Weihnachtsbindeschau:
täglich von 10 bis 20 Uhr
23.12.2016 von 10 bis 18 Uhr
Heiligabend von 10 bis 13 Uhr
1. und 2. Weihnachtsfeiertag von 10 bis 18 Uhr



Webseite
www.erfurter-weihnachtsmarkt.eu

Weihnachtsmarkt mit Weihnachtsbindeschau in Erfurt auf der Karte


Mit "Weihnachtsmarkt mit Weihnachtsbindeschau in Erfurt" verknüpfte Artikel


Feste & Märkte in der Nähe von Erfurt

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Dort finden Sie viele weitere Feste & Märkte in der Nähe von Erfurt.



Städte in der Nähe von Erfurt

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Weitere Städte in der Nähe von Erfurt finden Sie hier. Die angegebene Entfernung entspricht etwa der Luftlinie zwischen den Städten.


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.

Copyright © Feste & Märkte 2008 - 2016