Weihnachtsmarkt in Ulm 2016

Der Weihnachtsmarkt in Ulm hat eine jahrhundertelange Tradition. Jedes Jahr wird auf dem Münsterplatz eine kleine Budenstadt aufgebaut. An etwa 130 Ständen werden Kunsthandwerk, Weihnachtsdekoration, Spielzeug, Schmuck und Geschenkartikel angeboten. Natürlich dürfen auch Anbieter mit kulinarischen Spezialitäten nicht fehlen: Deftiges aus Schwaben, süße Weihnachtsleckereien und der obligatorische Glühwein sind nur einige Beispiele für das breite Angebot. In der Mitte des Weihnachtsmarktes befindet sich wieder das Gehege mit lebenden Schafen, welches besonders von den Kindern umlagert wird und als beliebtes Fotomotiv dient. Auch der fantasievolle Märchenwald mit echter Dampflok erfreut die Besucher. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit wöchentlich wechselnden Schwerpunkten rundet den Ulmer Weihnachtsmarkt ab. So verwundert es nicht, dass dieser Weihnachtsmarkt jedes Jahr mehr als 1 Million Besucher zählt. Aus ganz Süddeutschland sowie aus der Schweiz, Österreich und Italien reisen die Gäste an. In der Regel beginnt der Weihnachtsmarkt in Ulm am Montag vor dem 1. Advent und endet am 22. Dezember. (© FuM)



Informationen

Datum
21.11.2016 bis 22.12.2016
Ort
Innenstadt

89073 Ulm

Öffnungszeiten
täglich von 10 bis 20.30 Uhr
Webseite
www.ulmer-weihnachtsmarkt.de

Weihnachtsmarkt in Ulm auf der Karte


Feste & Märkte in der Nähe von Ulm

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Dort finden Sie viele weitere Feste & Märkte in der Nähe von Ulm.



Städte in der Nähe von Ulm

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Weitere Städte in der Nähe von Ulm finden Sie hier. Die angegebene Entfernung entspricht etwa der Luftlinie zwischen den Städten.


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.

Copyright © Feste & Märkte 2008 - 2016