Weihnachtsmarkt in Kempen 2017

Wenn es draußen früh dunkel wird, die Blätter von den Bäumen gefallen sind und die Temperaturen langsam die Null-Grad-Marke erreichen, dann ist wieder die Zeit des Kempener Weihnachtsmarktes gekommen. In den historischen Mauern der Kleinstadt präsentieren Künstler und Aussteller einen Markt, der in jedem Jahr rund 80.000 Besucher pro Wochenende in die historische Altstadt lockt. Etwa 150 bis 170 Weihnachtsmarktstände sichern ein breites Angebot an weihnachtlichen Waren und kulinarischen Spezialitäten. Ein Bühnenprogramm rundet den Weihnachtsmarkt an den drei Wochenenden ab. Am zweiten Adventswochenende beteiligen sich die Einzelhändler mit einem verkaufsoffenen Sonntag von 12 bis 17 Uhr. Ein besonderes Highlight in Kempen wird der nicht zu überhörende Klang des Hammers auf dem Amboss sein. Die Dorfschmiede von Heinz Billen ist seit Jahren einer der Höhepunkte auf dem Weihnachtsmarkt. Wer mutig genug und einigermaßen kräftig ist, kann in der Schmiede das "kleine Schmiedediplom" erwerben. (© FuM)



Informationen

Datum
02.12.2017 bis 03.11.2017
09.12.2017 bis 10.12.2017
16.12.2017 bis 17.12.2017
Ort
Altstadt, Buttermarkt

47906 Kempen

Öffnungszeiten
Samstag von 11 bis 21 Uhr
Sonntag von 11 bis 19 Uhr
2. Advent verkaufsoffener Sonntag von 12 bis 17 Uhr
mehr Informationen
www.werbering-kempen.de

Weihnachtsmarkt in Kempen auf der Karte


Feste & Märkte in der Nähe von Kempen

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Dort finden Sie viele weitere Feste & Märkte in der Nähe von Kempen.



Städte in der Nähe von Kempen

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Weitere Städte in der Nähe von Kempen finden Sie hier. Die angegebene Entfernung entspricht etwa der Luftlinie zwischen den Städten.


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.

Copyright © Feste & Märkte 2008 - 2017