Uferlichter in Bad Neuenahr-Ahrweiler 2016

Uferlichter in Bad Neuenahr ist ein noch recht neues vorweihnachtliches Event. Während in Ahrweiler an den Adventswochenenden der Bär auf dem Weihnachtsmarkt tobt, lädt Bad Neuenahr am 2., 3. und 4. Adventswochenende an das festlich illumnierte Ahrufer an der Kurgartenbrücke ein. Nicht nur die wunderschöne Beleuchtung zieht hier die Besucher an. Mit dem Einbruch der Dunkelheit öffnen die Verkaufsstände und Pagodenzelte, an denen es Glühwein und kulinarische Köstlichkeiten gibt. In der Konzerthalle im Kurpark, der Martin Luther Kirche oder der Willibrorduskirche gibt es an einigen Veranstaltungstagen parallel auch musikalische Unterhaltung. Außerdem wird die Turmkerze auf dem Neuenahrer Berg leuchten. Die Uferlichter in Bad Neuenahr klingen zwischen den Feiertagen aus. (© FuM)



Informationen

Datum
02.12.2016 bis 04.12.2016
09.12.2016 bis 11.12.2016
16.12.2016 bis 18.12.2016
27.12.2016 bis 29.12.2016
Ort
an der Kurgartenbrücke Bad Neuenahr

53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Öffnungszeiten
an allen Tagen von 16 bis 21.30 Uhr
Webseite
www.uferlichter.de

Uferlichter in Bad Neuenahr-Ahrweiler auf der Karte


Feste & Märkte in der Nähe von Bad Neuenahr-Ahrweiler

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Dort finden Sie viele weitere Feste & Märkte in der Nähe von Bad Neuenahr-Ahrweiler.



Städte in der Nähe von Bad Neuenahr-Ahrweiler

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Weitere Städte in der Nähe von Bad Neuenahr-Ahrweiler finden Sie hier. Die angegebene Entfernung entspricht etwa der Luftlinie zwischen den Städten.


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.

Copyright © Feste & Märkte 2008 - 2016