Knuspermarkt in Neuwied 2016

  • Impressionen vom Neuwieder Knuspermarkt
    Impressionen vom Neuwieder Knuspermarkt
    © Archiv Stadt Neuwied
  • Impressionen vom Neuwieder Knuspermarkt
    Impressionen vom Neuwieder Knuspermarkt
    © Archiv Stadt Neuwied
  • Impressionen vom Neuwieder Knuspermarkt
    Impressionen vom Neuwieder Knuspermarkt
    © Archiv Stadt Neuwied
  • Impressionen vom Neuwieder Knuspermarkt
    Impressionen vom Neuwieder Knuspermarkt
    © Archiv Stadt Neuwied
  • Impressionen vom Neuwieder Knuspermarkt
    Impressionen vom Neuwieder Knuspermarkt
    © Archiv Stadt Neuwied
  • Impressionen vom Neuwieder Knuspermarkt
    Impressionen vom Neuwieder Knuspermarkt
    © Archiv Stadt Neuwied
  • Impressionen vom Neuwieder Knuspermarkt
    Impressionen vom Neuwieder Knuspermarkt
    © Archiv Stadt Neuwied
  • Glühweinhütte auf dem Neuwieder Knuspermarkt
    Glühweinhütte auf dem Neuwieder Knuspermarkt
    © Archiv Stadt Neuwied
  • Glühweinhütte auf dem Neuwieder Knuspermarkt
    Glühweinhütte auf dem Neuwieder Knuspermarkt
    © Archiv Stadt Neuwied
  • Eisstockbahn auf dem Neuwieder Knuspermarkt
    Eisstockbahn auf dem Neuwieder Knuspermarkt
    © Archiv Stadt Neuwied


Seit 2012 findet der Weihnachtsmarkt in Neuwied als "Neuwieder Knuspermarkt" statt. Schon das äußere Erscheinungsbild dieses besonderen Weihnachtsmarktes auf dem Luisenplatz spiegelt den neuen Namen wieder: die Knusperhäuschen in Keksoptik, statt des Weihnachtsbaumes ein Knusperbaum mit gespendetem Weihnachtsschmuck von Neuwieder Bürgern. "Klasse statt Masse" heißt das Motto bei der Auswahl der Marktbeschicker. Dekoartikel, Geschenkideen, künstlerische Unikate und kulinarische Köstlichkeiten stehen im Mittelpunkt. Da Händlern die Möglichkeit geboten wird, auch für kurze Zeit auf dem Markt vertreten zu sein, können die Besucher sich auf noch mehr Abwechslung freuen. Das abwechslungsreiche vorweihnachtliche Rahmenprogramm zum Neuwieder Knuspermarkt macht den Besuch zu einem tollen Erlebnis. Auf der Eisstockbahn mit Eisschänke können sich Freunde und Familien im sportlichen Wettkampf messen oder Unternehmen und Vereine mal eine ganz andere Weihnachtsfeier planen. Die beiden parallel verlaufende Bahnen verlangen einiges an Geschick, um die Eisstöcke möglichst nah am Zielpunkt zu platzieren. Ausrüstung oder Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Der Weihnachtsmarkt endet offiziell am 23. Dezember, an Heiligabend klingt er als "Glühweinzauber" aus. (© FuM)



Informationen

Datum
21.11.2016 bis 24.12.2016
Ort
Luisenplatz

56564 Neuwied

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag von 11 bis 19 Uhr
Freitag und Samstag von 10 bis 20 Uhr
Sonntag von 11 bis 19 Uhr
Heiligabend von 10 bis 15 Uhr (nur Glühweinhütte)
Webseite
www.neuwied.de

Knuspermarkt in Neuwied auf der Karte


Feste & Märkte in der Nähe von Neuwied

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Dort finden Sie viele weitere Feste & Märkte in der Nähe von Neuwied.



Städte in der Nähe von Neuwied

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Weitere Städte in der Nähe von Neuwied finden Sie hier. Die angegebene Entfernung entspricht etwa der Luftlinie zwischen den Städten.


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.

Copyright © Feste & Märkte 2008 - 2016