Bergische Weihnachten in Wermelskirchen 2016

Auch im Jahr 2016 lädt Wermelskirchen zum beliebten Weihnachtsmarkt "Bergische Weihnachten", dessen Konzept 2014 neu eingeführt wurde und damit den eher Partylastigen Nikolaustreff zu einem attraktiven Weihnachtsmarkt abgelöst hat. Dazu werden zwischen Carl-Leverkus-Straße und neuem Markt rund 25 typisch bergische Verkaufshütten aufgebaut, an denen es nicht nur kulinarusche Spezialitäten sondern auch weihnachtliche Dekoration und Geschenkideen geben wird. Der Weihnachtsmarkt Bergische Weihnachten in Wermelskirchen öffnet am zweiten und dritten Adventswochenende. Der traditionelle Nikolausumzug wurde in das neue Konzept integriert. Der Verein "lebendige Inklusion e.V." wird am dritten Adventswochenende Samstag und Sonntag eine lebendige Krippe präsentieren. (© FuM)



Informationen

Datum
02.12.2016 bis 04.12.2016
09.12.2016 bis 11.12.2016
Ort
Carl-Leverkus-Straße bis zum Markt

42929 Wermelskirchen

Öffnungszeiten
Freitag von 17 bis 21 Uhr
Samstag von 14 bis 21 Uhr
Sonntag von 12 bis 20 Uhr
Webseite
www.wiw-marketing.de

Bergische Weihnachten in Wermelskirchen auf der Karte


Feste & Märkte in der Nähe von Wermelskirchen

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Dort finden Sie viele weitere Feste & Märkte in der Nähe von Wermelskirchen.



Städte in der Nähe von Wermelskirchen

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Weitere Städte in der Nähe von Wermelskirchen finden Sie hier. Die angegebene Entfernung entspricht etwa der Luftlinie zwischen den Städten.


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.

Copyright © Feste & Märkte 2008 - 2016