Advents- und Spanschachtelmarkt in Andechs

Der Advents- und Spanschachtelmarkt in Andechs, am Fuße des "Heiligen Berg", im "Florian Stadl" des Benediktinerklosters ist eine Weihnachtsausstellung. Mehr als 50 Künstler und Handwerker aus der Schweiz, Österreich  und Deutschland zeigen neben der künstlerischen Gestaltung von Spanschachteln auch nach alter Tradition hergestellten Weihnachtsschmuck, Krippen, bekleidete und handgeschnitzte Krippenfiguren, Perlarbeiten, Puppenstuben, Kloster- und Kreuzsticharbeiten, Lackminiaturen und Weihnachtsgestecke. Die zum Advents- und Spanschachtelmarkt ausgestellten Exponate sind ausschließlich von den Ausstellern persönlich angefertigt. (© FuM)



Informationen

Datum
Der nächste Termin ist uns noch nicht bekannt. Falls Sie aus der Gegend kommen und den neuen Termin bereits kennen, können Sie uns diesen über das Formular mitteilen.
Ort
Kloster Andechs, Florian Stadl

82346 Andechs

Öffnungszeiten
Freitag von 14 bis 18 Uhr
Samstag von 10 bis 17.30 Uhr
Sonntag von 10 bis 17 Uhr
Eintrittspreis:
3,50 Euro, Kinder bis 14 Jahre frei
Webseite
www.gertrud-weiss.de

Advents- und Spanschachtelmarkt in Andechs auf der Karte


Feste & Märkte in der Nähe von Andechs

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Dort finden Sie viele weitere Feste & Märkte in der Nähe von Andechs.



Städte in der Nähe von Andechs

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Weitere Städte in der Nähe von Andechs finden Sie hier. Die angegebene Entfernung entspricht etwa der Luftlinie zwischen den Städten.


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.

Copyright © Feste & Märkte 2008 - 2016